Montage eines Waschtischs, Waschtisch installieren

Montage eines Waschtischs, Waschtisch installieren

Alle Artikel von Perfektheimwerken in Sanitärinstallation

Die Montage eines Waschtischs ist auch für ungeübte Heimwerker kein Problem, zusätzlich zur Grundausstattung Ihres Werkzeugkastens brauchen Sie Stehbolzen

Die Montage eines Waschtischs ist auch für ungeübte Heimwerker kein Problem. Zusätzlich zur Grundausstattung Ihres Werkzeugkastens brauchen Sie lediglich;

 

Montage eines Waschtischs, Waschtisch installieren



Stehbolzen (Stockschrauben) mit Dübeln für die Waschbeckenmontage, einen Spezialschlüssel, damit Sie das Gewinde der Stehbolzen nicht beschädigen, sowie das für die Montage von Armatur und Siphon notwendige Material. Bei einigen Waschtisch-Armaturen wird der Beckenabfluss direkt mitgeliefert.Wenn noch nicht vorhanden, müssen Sie noch zwei Eckventile besorgen. Sie ermöglichen die Absperrung der Wasserzufuhr unter dem Becken und die Verbindung zwischen Wasseranschluss an der Wand und Anschlussrohr der Armatur.

 

Waschtisch installieren Anleitung

Montagelöcher Anzeichnen  

Während ein Helfer den Waschtisch in genau der gewünschten Höhe hält, zeichnen Sie von unten durch die Montagelöcher mit einem Bleistift oder Filzstift die Position auf der Wand an. An diesen beiden Stellen (Lage mit der Wasserwaage kontrollieren) setzen Sie dann die Dübel Bohrungen entsprechend dem Dübel Durchmesser der Waschtischbefestigungen (meist 14 mm).

 

 

 

Stehbolzen eindrehen

Dann werden die Stehbolzen eingedreht: Mit dem groben Holzgewinde auf der spitzen Bolzenseite in den Dübel schrauben. Ein Spezialschlüssel verhindert, daß das Gewinde dabei beschädigt wird.

 

 

 

 

 

5 cm aus der Wand

Der Stehbolzen muss ca. 5 cm aus der Wand ragen, damit Sie das Waschbecken darüber schieben und verschrauben können.

 

 

 

 

 

Kontrollieren  

Kontrollieren Sie, ob sich die Kunststoffscheiben und Montagemuttern (je nach Einbausatz unterschiedlich) noch leicht auf das feine Maschinengewinde der Bolzen aufdrehen lassen.

 

 

 

 

 

Befestigen  

Ein Helfer schiebt das Becken auf die Stehbolzen, während Sie dann von unten die Kunststoff Unterlegscheiben aufstecken und die Schraubenmutter auf den Bolzen befestigen. Beide Halterungen werden so lange vorsichtig festgedreht, bis das Becken fest an der Wand hängt und sich nicht mehr bewegen lässt.

 



Eckventile montieren  

Anschließend die EckventileMontage eines Waschtischs montieren (Haupthahn der Wohnung oder des Hauses absperren). Dichtungsband oder Hanfplus Dichtungspaste auf das Gewinde wickeln, das Eckventil rechtsherum eindrehen. Bei der letzten Drehung darauf achten, daß die Anschlüsse nach oben zeigen.

 

 

 

 

Mischbatterie in das Hahnloch einführen  

Nun die Mischbatterie in das Hahnloch einführen und von unten mit dem Unterlegring und der Mutter befestigen. Darauf achten, daß der Auslauf genau zur Mitte zeigt.