Tapetensymbole und die Bedeutung der Symbole

Tapetensymbole und die Bedeutung der Symbole

Alle Artikel von Perfektheimwerken in Tapeten

Die auf der Rückseite der Tapete aufgedruckten Tapetensymbole geben Ihnen wichtige Hinweise über Qualität, Eigenschaften und Verarbeitung

 

Tapetensymbole und die Bedeutung der Symbole



Tapetensymbole und ihre Bedeutung

 

 

1 Frische Kleisterflecken können mit feuchtem Schwamm abgetupft werden

 

2 Leichte Verschmutzungen können feucht abgewischt werden

 

3 Verschmutzungen können mit leichter Seifenlauge entfernt werden

 

4 Verschmutzungen können auch mit mildem Scheuermittel und weicher Bürste gereinigt werden

 

6 bis 10 Die unterschiedliche Farbbeständigkeit gegen Licht

 

 

 

11 Keine Muster beim Kleben zu beachten

 

12 Gleiche Muster in gleicher Höhe nebeneinander

 

13 Das Muster auf der nächsten Bahn jeweils um die Hälfte verschieben

 

14 Jede zweite Bahn auf den Kopf stellen

 


 

 

15 Die Tapete einkleistern

 

16 Nicht die TapeteTapetensymbole, sondern den Untergrund einkleistern

 

17 Die Tapetenrückseite ist mit Kleister beschichtet, der durch kurzes Wässern aktiviert wird

 

18 Die Tapete läßt sich beim Renovieren ohne Rückstand von der Wand abziehen

 

19 Die Oberschicht der Tapete läßt sich trocken abziehen. Die Unterschicht bleibt als Makulatur auf der Wand

 

20 Die Tapete wird mit Wasser eingeweicht und mit einem Spachtel entfernt

 

21 Die Prägung bleibt beim Tapezieren erhalten

 

22 Im Bereich der Überlappung (ca. 5 bis 8 cm) werden beide Bahnen mit dem Gleitfußmesser senkrecht geschnitten

 

23 Besonders widerstandsfähige Spezialtapete mit hart-elastischer Oberfläche.