Werkzeuge für Elektroarbeiten, zur fachgerechten Ausführung

Werkzeuge für Elektroarbeiten, zur fachgerechten Ausführung

Alle Artikel von Perfektheimwerken in Elektroinstallation

Ob für Reparaturen oder Neuinstallationen, auf jeden Fall brauchen Sie einige wichtige Werkzeuge für Elektroarbeiten zur fachgerechten Ausführung

Ob für Reparaturen oder Neuinstallationen: Auf jeden Fall brauchen Sie einige wichtige Werkzeuge, um Elektroarbeiten fachgerecht ausführen zu können.

 

Werkzeuge für Elektroarbeiten, zur fachgerechten Ausführung



Neben Hammer, Messer und Kombizange gehören verschiedene Schraubendreher dazu. Nicht fehlen dürfen Seitenschneider, Abisolierzange und Spannungsprüfer.

Für viele Montagearbeiten ist zudem eine Schlagbohrmaschine unerlässlich. Damit Sie nicht aus Versehen eine bereits verlegte Elektroleitung treffen, sollten Sie vor dem Bohren ein Leitungssuchgerät einsetzen. Der Seitenschneider trennt Kabel und Leitungen sauber durch. Sind Leitungsenden freizulegen, ziehen Sie mit der Abisolierzange die Ummantelung herunter.

Um festzustellen, ob eine Leitung unter Spannung steht, können Sie den Zweipol- Spannungsprüfer verwenden. Dieses Gerät besitzt zwei Prüfspitzen. Eine davon ist mit mehreren Anzeigen ausgestattet, die dann die jeweils anliegende Spannung zeigen.

 

Die Werkzeug-Grundausstauung für Elektroarbeiten:

Hammer

Verschiedene Schraubendreher mit Schlitz und Kreuzschlitz

Phasenprüfer

Zweipol-Spannungsprüfer

Messer

Kombizange

Seitenschneider

Abisolierzange

 

 

 

 

 

 

Phasenprüfer  

Wenn Sie die Metallkappe des Phasenprüfers berühren, während die Spitze im spannungsführenden Pol der Steckdose steckt, leuchtet die Glimmlampe auf

 

 

 

 

 

Zweipol-Spannungsprüfer  

So wird der Zweipol-Spannungsprüfer an einer Steckdose eingesetzt. Beide Prüfspitzen werden in die Steckdose gesteckt bzw. an die leiter gehalten