Auswechseln von Sprungfedern am Sesel, erst Gurte ersetzen

Auswechseln von Sprungfedern am Sesel, nach dem Ersetzen der Gurte sollten Sie die Federn neu befestigen, erst den Unterlagenstoff abnehmen

Auswechseln von Sprungfedern am Sesel. Nach dem Ersetzen der Gurte sollten Sie die Federn neu befestigen. Möchten Sie nur eine lose gewordene Feder befestigen oder auswechseln, sollten Sie zunächst den Unterlagenstoff abnehmen.

Auswechseln von Sprungfedern am Sesel

Auswechseln von Sprungfedern am Sesel

Dann die Gurtbänder lösen, indem Sie die Polsternägel entfernen. Zum Annähen der Federn an die Gurte schneiden Sie genügend Polsterzwirn ab und fädeln diesen in eine Rundnadel. Wenn die Federn auf die Gurtbänder genäht sind, werden sie mit Schnur mit dem Rahmen verbunden, damit sie nicht verrutschen.

 

Auswechseln von Sprungfedern am Sesel

Sprungfedern annähen

Auswechseln von Sprungfedern am Sesel

 

 

Sprungfedern 1  

Legen Sie die Federn so auf das Gurtband, dass sie gleichmäßig verteilt sind und mit der Unterseite aufliegen. Stechen Sie dann mit Nadel und Zwirn durch das Gurtband; ziehen Sie den Faden über die Unterseite der Feder und zurück auf die Unterseite des Bandes. Dort wird es verknotet. Machen Sie zwei weitere Stiche um die Federunterseite herum, und fahren Sie in dieser Weise mit demselben Faden bei den anderen Federn fort.

Auswechseln von Sprungfedern am Sesel

Sprungfedern 2  

Befestigen Sie an einem Polsternagel ausreichend Schnur an der hinteren Zarge. Drücken Sie die erste Feder zusammen, und verknoten Sie die Schnur an der zweitobersten Federwindung. Dann verknoten Sie die Schnur an der gegenüberliegenden Seite der obersten Windung. Jetzt drücken Sie die nächste Feder zusammen, verknoten wieder und wickeln die Schnur um einen Nagel in der vorderen Zarge. Fahren Sie so fort, bis alle Federn gleichmäßig befestigt sind.

 

Weitere Seiten zum Thema Polstern

1 Gebrochene Sitzfläche reparieren, Schäden beheben

2 Alte Rupfen erneuern, Annageln des Rupfenstücks

3 Erneuern der Gurtbänder am Sessel, Gurtbespannung

4 Der verdeckte Polsterstich, eine spezielle Polsterstichart

Schreibe einen Kommentar