PVC Boden reparieren, Fliesen oder Flicken einsetzten

Wenn Sie PVC Boden reparieren soll die Schadstelle bei ganzen Bahnen möglichst unauffällig herausgetrennt werden, folgen Sie dem Muster

PVC Boden reparieren. Moderne Böden aus PVC sind trittfest und Feuchtigkeits unempfindlich. Gegen Zigaretten Glut oder Pfennigabsätze etwa sind sie hingegen nicht gefeit. Schnell sind Fliesen ausgewechselt oder Flicken eingesetzt.

PVC Boden reparieren, Fliesen auswechseln oder Flicken einsetzten

PVC Boden reparieren, Fliesen auswechseln oder Flicken einsetzten

Im Flurbereich, in Küche, Bad und Arbeitsräumen ist ein Fußbodenbelag aus PVC ideal. Schmutz und Feuchtigkeit dringen nicht ein und sind jederzeit leicht mit dem Scheuerlappen zu entfernen.

Zudem ist PVC dauer elastisch – Dellen verschwinden, wenn die auf dem Boden ruhende Last entfernt wird. Das Material lässt sich leicht und problemlos auslegen, es wird bahnenweise, voll flächig oder einzeln, Fliese für Fliese, geklebt. Nur wenn der Untergrund eben, fest und frei von losen Partikeln ist, hält das Material Trittbelastungen auch über längere Zeit stand.

So resistent und unempfindlich PVC auch ist – alles hält dieses Material nicht aus Sandkörner etwa zerreiben die glatte Oberfläche, scharfe Kanten reißen das Material auf und unter großem Hitze Einfluss schmilzt es sogar.

Im Falle eines Falles muss eine Fliese ausgetauscht oder ein Flicken eingesetzt werden. Die Kunst hierbei ist, das schadhafte Stück auszuwechseln, ohne aber das angrenzende Umfeld und den Untergrund zu beschädigen. Geklebt wird im allgemeinen mit Kontaktkleber, der hält sofort, dauerhaft als auch fest.

Begrenzen Sie die Schadstelle zunächst ringsherum, indem Sie das PVC mit einem scharfen Messer bis auf den Boden durchtrennen.

Arbeiten Sie dann von der Mitte des schadhaften Stückes aus. In hartnäckigen Fällen lassen sich Material und Kleber mit einem heißen Bügeleisen erweichen.

 

PVC Boden reparieren, das wird gemacht

  • Schadstelle gründlich säubern, dann lose Stücke entfernen
  • Die Schadstelle allseitig mit einem scharfen Schnitt bis auf den Untergrund begrenzen, bei Fliesen ringsherum in der Fugenlinie, bei Bahnen material möglichst im Muster-Rapport
  • Schadstelle mit einem X-Schnitt in Sektoren aufteilen
  • Material mit einem Stechbeitel stückweise abheben
  • Material und Kleber unter Hitzeeinwirkung (Bügeleisen) an lösen
  • Kleberreste und Unebenheiten gründlich und restlos entfernen
  • Neue Fliesen einpassen und fest andrücken
  • Ersatzflicken pass genau zuschneiden und einkleben

 

Material, PVC Boden reparieren

  • Ersatzfliese
  • Flickstück
  • Kontaktkleber
  • Doppelseitiges
  • Klebeband

 

Werkzeug

  • Teppichklinge
  • Stahlschiene
  • Stechbeitel
  • Holzhammer
  • Bügeleisen mit
  • Zwischenlegpapier
  • Andrückrolle

 

Tipp Reststücke aufheben

Ersatz fliese oder Flick stück sollen beim Ausbessern nicht nur in Material dicke und Abmessungen passen, sondern auch in Farbe und Design. Es soll ja hinterher immer so aussehen, als sei nichts gewesen. Bewahren Sie also sicherheitshalber ein paar Reststücke auf, wenn Sie einen Belag verlegen – dann gibt es im Falle eines Falles keine Probleme.

 

 

Ersatz fliesen Verlegen

Das Entfernen einer beschädigten PVC-Fliese erweist sich gelegentlich als recht schwierig. Gearbeitet wird in der Regel mit Kontaktkleber – und der hält so ausgezeichnet, dass man überlegt zu Werke gehen sollte. Begrenzen Sie zunächst einmal das Umfeld, damit beim Herausnehmen der schadhaften Fliese nicht auch noch Stücke aus den angrenzenden Platten in Mitleidenschaft gezogen werden. Schneiden Sie mit dem Teppich Messer entlang einer Stahl schiene genau die Fugen Linie nach, und trennen Sie das Kunststoff-Material bis zum Estrich auf. Wenn die
Klinge knirscht, sind Sie tief genug.

Bei einem sauberen Schnitt können Sie sicher sein, dass Sie mit den Resten der schadhaften Fliese nicht auch noch Stücke anderer Fliesen herausreißen. Die beschädigte Fliese wird mit zwei diagonalen Schnitten unterteilt. Dann versuchen Sie, die einzelnen Sektoren mit dem Stechbeitel herauszuarbeiten.

Gelingt das aber nicht ohne weiteres, wenden Sie den Bügeleisen Trick an.  Erwärmen Sie Material und Kleber, dann lässt sich die Fliese leicht abheben. Wenn Sie darangehen, eventuelle Kleber Reste mit dem Stechbeitel zu entfernen, sollte der Kleber bereits wieder erkaltet sein, sonst lassen sich die Stücke nicht lösen.

PVC Boden reparieren, Fliesen auswechseln oder Flicken einsetzten

1. Mit dem Stechbeitel schlagen Sie die schadhafte PVC-Fliese von der Mitte aus ab. Ein X-Schnitt mit der Teppich klinge teilt dann das Feld.

PVC Boden reparieren, Fliesen auswechseln oder Flicken einsetzten

2. Mit dem Bügeleisen (aber Papier zwischenlegen)wir harter Kleber wieder weich, Fliesen Reste lassen sich problemlos entfernen.

PVC Boden reparieren, Fliesen auswechseln oder Flicken einsetzten

3. Mit dem Stechbeitel entfernen Sie Kleberreste und schaffen einen einwandfreien, als auch ebenen Untergrund für die Ersatz Fliese.

PVC Boden reparieren, Fliesen auswechseln oder Flicken einsetzten

4. Die Ersatzfliese lassen Sie an einer Kante anstoßen. Dann zur Seite hin abrollen und mit der flachen Hand anstreichen.

 

PVC flicken zum PVC Boden reparieren

PVC flicken

Die Schadstelle soll bei ganzen Bahnen möglichst unauffällig herausgetrennt werden. Folgen Sie einfach dem Muster.

PVC flicken

Legen Sie das herausgetrennte Stück deckungsgleich auf den Flicken, und schneiden Sie dann ein genau passendes Ersatzstück heraus.

PVC flicken

Doppelseitiges Klebeband ist ideal für kleine Flicken. Der Untergrund sollte aber möglichst glatt, fett- und staubfrei und völlig eben sein.