Rohrisolierung, Rohre mit speziellen Rohrmänteln Ummanteln

Entscheidend für die Energie – und damit verbundene Kostenersparnis sind auch bei der Rohrisolierung die Dämmdicke und die Wärmeleitzahl

Rohrisolierung; Durch nicht oder nur unzureichend wärmegedämmte Rohre wird viel Energie und Geld verschwendet. Metalle haben eine hohe Wärmeleitfähigkeit und dementsprechend hoch sind die Wärmeverluste.

 Rohrisolierung, Rohre mit speziellen Rohrmänteln Ummanteln

Rohrisolierung

Spezielle Rohrmäntel bzw. Rohrschalen, die es in den verschiedensten Systemen, Abmessungen und Durchmessern im Bau- und Heimwerkermarkt gibt, ermöglichen die problemlose Isolierung aller freiliegenden Rohre. Diese Investition macht sich schnell bezahlt.

Entscheidend für die Energie – und damit verbundene Kostenersparnis sind auch bei der Rohrisolierung die Dämmdicke und die Wärmeleitzahl. Die Heizungsverordnung schreibt Mindestdicken für Heizungs – und Warmwasserleitungen vor. Sie richten sich nach dem Leitungsquerschnitt und der Wärmeleitfähigkeit des Rohrmaterials. Im Zweifelsfalle einen Fachmann fragen.

 

Rohrisolierung Anleitung

Rohrisolierung, Rohre mit speziellen Rohrmänteln Ummanteln

Aufklappbare Rohrbemantelungs-Systeme  

Aufklappbare Rohrbemantelungs-SystemeRohrisolierung machen es dem Heimwerker leicht, selbst knifflige Winkel und Bögen zu isolieren. Auch wenn jedes System sein eigenes Verschluss Prinzip hat: Zum Zuschneiden und Verlegen brauchen Sie lediglich Zollstock, Gehrungslade, Filzstift und ein scharfes Messer. Dazu je nach Produkt noch Spezialkleber oder selbstklebendes Aluminium- bzw. Isolierband. Beachten Sie immer die Angaben des Herstellers.

Rohrisolierung, Rohre mit speziellen Rohrmänteln Ummanteln

Rohrisolierung mit Hilfe einer Schablone  

Bei der Isolierung von Rohren immer mit Bögen, Winkeln und Abzweigungen (T-Stücken) beginnen. Mit Hilfe einer Schablone können Sie sehr einfach den Außendurchmesser der Rohre ablesen.

Rohrisolierung, Rohre mit speziellen Rohrmänteln Ummanteln

Radius messen  

So messen Sie den Radius: Zollstock am Krümmungsende ansetzen, das andere Ende mit dem Daumen anpeilen und ablesen – in diesem Falle 2,5 cm.

Rohrisolierung, Rohre mit speziellen Rohrmänteln Ummanteln

Zwei Kerbschnitte  

Für Radien von 2 bis 5 cm in der Gehrungslade zwei Kerbschnitte im Winkel von 45 Grad schneiden

Rohrisolierung, Rohre mit speziellen Rohrmänteln Ummanteln

Rohrmantel öffnen  

Dann den Rohrmantel öffnen, um den Rohrbogen legen und den Mantel dem System entsprechend fest verschließen

 

 

Rohrisolierung, Rohre mit speziellen Rohrmänteln Ummanteln

Drei nebeneinander liegende Kerbschnitte  

Bei Radien über 5 cm sind drei nebeneinander liegende Kerbschnitte im Winkel von jeweils 30 Grad notwendig

Rohrisolierung, Rohre mit speziellen Rohrmänteln Ummanteln

Ein einziger Kerbschnitt  

Bei einem Radius unter 2 cm genügt ein einziger Kerbschnitt im Winkel von 90 Grad

Rohrisolierung, Rohre mit speziellen Rohrmänteln Ummanteln

Loch in den Mantel schneiden  

Bei T-Stücken zunächst ein Loch in den waagerecht zu verlegenden, geschlossenen Mantel schneiden (etwas größer als der Durchmesser des abzweigenden Rohres)

Rohrisolierung, Rohre mit speziellen Rohrmänteln Ummanteln

Rohrisolierung Aufschneiden  

Dann den Rohrmantel öffnen und vom Loch bis zur Mantelöffnung aufschneiden

Rohrisolierung, Rohre mit speziellen Rohrmänteln Ummanteln

Rohrisolierung aufsetzen  

Nun die Isolierung auf das T-Stück aufsetzen und fest verschließen

Rohrisolierung, Rohre mit speziellen Rohrmänteln Ummanteln

Ansatzstück zuschneiden  

Das Ansatzstück für das senkrechte Rohr oben so zuschneiden, dass die Aushöhlung genau der Rundung des bereits verlegten Rohrmantels entspricht

Rohrisolierung, Rohre mit speziellen Rohrmänteln Ummanteln

Ansatzstück öffnen  

Dann das Ansatzstück öffnen, um das Rohr legen, lückenlos an den waagerechten Rohrmantel ansetzen und schließen

Rohrisolierung, Rohre mit speziellen Rohrmänteln Ummanteln

Ein Loch schneiden  

Bei schräg sitzenden Ventilen mit Verschraubung an der Verschluss Seite des geschlossenen Rohrmantels ein Loch schneiden. Die Neigung des Ventils berücksichtigen. Rohrmantel öffnen und entsprechend der Verschraubung aushöhlen.

Rohrisolierung, Rohre mit speziellen Rohrmänteln Ummanteln

Mantel fest verschließen  

Den Mantel rund um das Ventil fest verschließen und mit selbstklebendem Isolierband umwickeln

Rohrisolierung, Rohre mit speziellen Rohrmänteln Ummanteln

Beim Zuschneiden ca. ein Prozent hinzurechnen  

Wenn alle kniffligen Rohrstellen isoliert sind, kommen die geraden Teilstücke an die Reihe. Immer auf Druck verlegen, d.h. beim Zuschneiden der Rohrmantellänge ca. ein Prozent hinzurechnen.

Rohrisolierung, Rohre mit speziellen Rohrmänteln Ummanteln

Mit selbstklebendem Aluminiumband überkleben  

Je nach System werden die aufklappbaren Rohrmäntel und -schalen nach der Verlegung an den Längsschlitzen und allen geraden Stößen mit selbstklebendem Isolier- bzw. Aluminiumband überklebt

Schreibe einen Kommentar