Günstiger Verlegeplan für Bodenfiesen entwickeln

Ein Günstiger Verlegeplan für Bodenfiesen ist es noch wichtiger als bei Wandfliesen, eine schlechte Aufteilung springt sofort ins Auge

Günstiger Verlegeplan für Bodenfiesen, der Boden wirkt als Einheit, eine schlechte Aufteilung springt sofort ins Auge.

Günstiger Verlegeplan für Bodenfiesen entwickeln

Die optimale Position der Randleisten, von denen aus Sie die Bodenfliesen verlegen, lässt sich auch durch trockenes Auslegen von Fliesen ermitteln. Beim hier gezeichneten Beispiel muss der Fliesenblock noch einige Zentimeter nach rechts und etwas nach unten verschoben werden.

 

Günstiger Verlegeplan für Bodenfiesen, Raum vermessen

Den Verlegeplan entwirft man am besten direkt auf dem leergeräumten und sauber gefegten Fußboden. Ist das nicht möglich, müssen Sie sich mit einer maßstabgetreuen Zeichnung behelfen. Messen Sie zuerst die größte Länge und Breite des Raumes, und teilen Sie diese Maße durch das Maß einer ganzen Fliese plus Fuge. Den verbleibenden Rest teilen Sie durch zwei und erhalten damit die Breite des Randes er wird später aus geteilten Fliesen bestehen. Lassen Sie diesen Rand auf keinen Fall zu schmal ausfallen. Ist der Rand deutlich schmaler als eine halbe Fliese, nehmen Sie lieber das Maß einer halben Fliese dazu. Sie erhalten einen breiteren Streifen, der wesentlich großzügiger wirkt, und erleichtern sich Zuschnitte.

 

Günstiger Verlegeplan für Bodenfiesen, Hilfslinien

Da kaum ein Raum exakt parallel stehende Wände hat, muss man zunächst durch die Mitte des Raumes ein Linienkreuz ziehen, von dem aus sich die Position der Randleisten ermitteln lässt. Die letzten Fliesen der einzelnen Reihen werden dann individuell zugeschnitten.

Günstiger Verlegeplan für Bodenfiesen entwickeln

Günstiger Verlegeplan für Bodenfiesen. Sind die Wände nicht parallel, müssen Sie vermitteln und eine optische Gerade schaffen, z. B. rechtwinklig zur Tür.

Günstiger Verlegeplan für Bodenfiesen entwickeln

Günstiger Verlegeplan für Bodenfiesen. Rechtwinklig zur Geraden verläuft die Querlinie. Berücksichtigen Sie bei der Aufteilung der Fläche die Fugenbreiten zwischen den Fliesen.

Günstiger Verlegeplan für Bodenfiesen entwickeln

Günstiger Verlegeplan für Bodenfiesen. Teilen Sie die ganze Fläche in einzelne Fliesenreihen auf. Dabei müssen Sie unter Umständen die Reihen zwischen den Wänden vermitteln.

 

 

Günstiger Verlegeplan für Bodenfiesen, Randleisten

Günstiger Verlegeplan für Bodenfiesen entwickeln

Nach einer maßstabgetreuen Zeichnung auf Karopapier können Sie den Fliesenbedarf genau errechnen und entsprechend einkaufen.

Günstiger Verlegeplan für Bodenfiesen entwickeln

Um Verlege Linien zu übertragen, lassen Sie eine mit farbigem Kreidepulver eingefärbte Schlagschnur auf den Boden schnellen.

Günstiger Verlegeplan für Bodenfiesen entwickeln

Stiften Sie Leisten im errechneten Wandabstand an. Damit sie sich leicht herausziehen lassen, schlagen Sie die Nägel nur halb ein.

 

Bodenfliesen verkleben

Prinzipiell unterscheiden sich die Arbeiten nicht, ob Sie nun Fliesen am Boden oder an der Wand verlegen. Viele der Fliesen, die heute angeboten werden, sind für die Wand wie für den Boden geeignet. Ebenso verhält es sich mit Fliesenkleber und Fugenmasse.

 

Auftrag regulieren

Allerdings muss auf dem Fußboden eine dickere Schicht Kleber aufgebracht werden. Man arbeitet darum mit einem Zahnspachtel gröberer Zahnung. Achten Sie auf die Hinweise des Kleberherstellers. Sie finden sie auf der Verpackung. Bevor Sie den Kleber auftragen, muss die Fläche sehr sorgfältig abgefegt und von festsitzenden Verunreinigungen befreit werden. Beginnen Sie mit dem Auftrag in einer Ecke, und streichen Sie jeweils nur die Fläche ein, über die Sie sich bequem beugen können, wenn Sie die Fliesen auflegen. Weil einige Kleber rasch anziehen, sollte sie nur so groß sein, dass Sie sie in ca. 10 Minuten belegen können.

 

Zuschnitt kostet Zeit

Wenn Sie zwischendurch Fliesen zuschneiden müssen, sollten Sie dies schon beim Kleberauftrag berücksichtigen und kleine Flächen einstreichen. Sie sollten aus demselben Grund keinesfalls große Mengen Kleber auf einmal anrühren. Sonst trocknet er Ihnen ein, bevor Sie ihn verarbeiten können.

Günstiger Verlegeplan für Bodenfiesen entwickeln

1.Mit einem Zahnspachtel tragen Sie Kleber bis in die Ecken hinein in parallelen Bahnen auf. Zahnung muss zum Kleber passen.

Günstiger Verlegeplan für Bodenfiesen entwickeln

2.Verlegen Sie die erste Fliese in der Ecke. Die Fliese unter leichtem Druck und leichten Drehbewegungen ins Kleberbett schieben.

Günstiger Verlegeplan für Bodenfiesen entwickeln

3.Arbeiten Sie sich gleichmäßig an beiden Randleisten vor. Sämtliche Randfliesen müssen ohne Fugen an die Leisten stoßen.

Günstiger Verlegeplan für Bodenfiesen entwickeln

4.Aus der Ecke heraus verlegen Sie ein Viertel der Raumfläche, bevor Sie sich dem nächsten Abschnitt zuwenden.

 

Weitere Seiten zum Thema Fliesen

1 Thermoboden unter Fliesen verlegen (Fußbodenheizung)

2 Trittsicherheit der Fliesen und ihre Rutschhemmung

3 Wände fachgerecht fliesen

4 Untergründe zum Fliesen vorbereiten, gründlich säubern