Raufaser Tapete entfernen, vorher gründlich perforieren

Raufaser Tapete entfernen, Raufaser ist eine dicke Wandbekleidung aus mehreren Papierschichten und strukturbildenden Holzkörnern

Raufaser Tapete entfernen. Meistens wird sie mehrfach überstrichen, bevor sie entfernt wird. Wo ebenfalls die Decke mit Raufaser bekleidet ist, diese aber nicht entfernt werden soll,

Raufaser Tapete entfernen, vorher gründlich perforieren

Raufaser Tapete entfernen

muss zwischen Wand und Decke unbedingt erst ein Trennungsschnitt gelegt werden. Dann wird der Wandbelag perforiert und zweimal mit Tapetenablöser eingepinselt. Nach dem Abziehen verbleiben unzählige Holzfasern an der Wand, die nach Trocknung mit einem breiten flexiblen Spachtel abgestoßen werden müssen.

 

Raufaser entfernen

Raufaser Tapete entfernen, vorher gründlich perforieren

Schnitt legen  

Erst in der Ecke zwischen Wand und Decke einen Schnitt legen

Raufaser Tapete entfernen, vorher gründlich perforieren

Perforieren  

Die Raufaser an der Wand gründlich perforieren

Raufaser Tapete entfernen, vorher gründlich perforieren

 

 

Tapetenablöser verdünnen

Das Tapetenablöser Konzentrat mit Wasser verdünnen

Raufaser Tapete entfernen, vorher gründlich perforieren

Vollflächig auftragen  

Das Konzentrat mit Bürste oder Schwamm vollflächig satt auftragen

Raufaser Tapete entfernen, vorher gründlich perforieren

Einwirken lassen  

Alles ca. 30 min Einwirken lassen, danach per Spachtel abheben und abziehen

Raufaser Tapete entfernen, vorher gründlich perforieren

Holzkörner abstoßen  

Zuletzt von der trockenen Wand die Holzkörner abstoßen.

 

Weitere Seiten zum Thema Tapeten

1 Papiertapeten die am häufigsten eingesetzte Tapetenart

2 Innenecken und Aussenecken Tapezieren, Tapezieranleitung

3 Tapetenarten und ihre verschiedenen Eigenschaften

4 Tapetenkleister und ihre verschiedenen Eigenschaften

5 Textiltapeten richtig Tapezieren, mit Spezialkleister

Schreibe einen Kommentar