Wandfarbe Limettengrün, aus mehreren Farbschichten

Die Wandfarbe Limettengrün setzt sich aus mehreren übereinander gelegten Schichten zusammen, die Reihenfolge bestimmen Sie selbst

Wandfarbe Limettengrün; Jede frisch aufgetragene Schicht in einer anderen Farbtönung verändert Farbe und Struktur der darunter liegenden und beeinflusst das Erscheinungsbild der Oberfläche.

Wandfarbe Limettengrün, aus mehreren Farbschichten

Wandfarbe Limettengrün

Deshalb bietet dieses Farbschema die Gelegenheit, mit verschiedenen Nuancen und Schattierungen von Grün zu experimentieren. Legen Sie einfach so viele Schichten übereinander, bis Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt!

 

Wandfarbe Limettengrün

Wenn Sie unter Zeitdruck arbeiten, streichen Sie einige Bogen aus starkem Papier mit der blassgrünen Untergrundfarbe und probieren einige Farbzusammenstellungen aus, bevor Sie mit der eigentlichen Arbeit beginnen. Halten Sie die Muster zu unterschiedlichen Tageszeiten gegen die Wand und benutzen Sie auch verschiedene Lichtquellen, bevor Sie sich endgültig entscheiden. Falls Ihnen das zu umständlich ist, tönen Sie die ursprüngliche Farbe für die einzelnen Anstriche mit Weiß und Gelb während des Arbeitens nach Lust und Laune.

 

Für die Vorbereitung

  • Blassgrüne Latexfarbe
  • Farbroller und Farbwanne
  • Feinkörniges Nassschleifpapier
  • Limettengrünen und blassgrünen Acryllack
  • Kadmiumgelbe Lasur

 

Für den dekorativen Anstrich

  • Blassgrüne Latexfarbe
  • Acrylat-Klarlack matt
  • Schutzhandschuhe
  • Malerpinsel
  • Zelluloseschwamm
  • Farbeimer

 

Für die Schablone

  • Millimeterpapier
  • Schablonenpapier oder – Folie
  • Bleistift
  • Bandmaß
  • Stahllineal
  • Malerband
  • Schabionierpinsel
  • Teppichmesser

 

Wandfarbe Limettengrün, Mehreren Farbschichten

Wandfarbe Limettengrün, aus mehreren Farbschichten

Wandfarbe Limettengrün, Untergrund

Mindestens zwei Anstriche blassgrüne Latexfarbe mit dem Roller auf die Wand auftragen. Mit feinem Nassschleifpapier leicht über schleifen. Fußleiste und Fensterrahmen mit limettengrünem und blassgrünem Lack streichen. Kadmiumgelbe Acrylfarbe mit Wasser im Verhältnis 2:1 verdünnen. Die Farbe an beliebigen Stellen mit dem PinselWandfarbe Limettengrün aufstreichen und in noch nassem Zustand mit dem Schwamm vertreiben.

Wandfarbe Limettengrün, aus mehreren Farbschichten

Streichen

Die limettengrüne Latexfarbe mit Klarlack 2:1 mischen, damit eine schwach durchscheinende Lasur entsteht. Mit der halben Menge Wasser verdünnen. Wie in Schritt 1 beschrieben, auf die Wände streichen. Die frisch aufgetragene Farbe mit dem Schwamm verwischen und das Ganze trocknen lassen.

 

 

Wandfarbe Limettengrün, aus mehreren Farbschichten

Lasurüberzug

Limettengrüne Lasur und gelbe Latexfarbe 1:1 mischen. Die Lasur mit dem Pinsel in gleichmäßigen ausholenden Bewegungen auf die Wand streichen und mit dem Schwamm verwischen.

Wandfarbe Limettengrün, aus mehreren Farbschichten

In kreisenden Bewegungen

Stellenweise kann die Lasur bis auf die gelbe Grundfarbe wieder abgewischt werden, wodurch die Farbtonunterschiede deutlicher hervortreten und die Wand lebhafter wirkt. Zu diesem Zweck mit dem feuchten Schwamm in kreisenden Bewegungen leicht über die dafür vorgesehenen Bereiche reiben. Den Schwamm gelegentlich auswaschen.

Wandfarbe Limettengrün, aus mehreren Farbschichten

Schablonieren

Mit Lineal und Bleistift die Höhe der Borte anreißen. Über der Bleistiftlinie mit Malerband abdecken

Wandfarbe Limettengrün, aus mehreren Farbschichten

Mit limettengrüner Farbe überstreichen

Den Wandsockel unterhalb des Abdeckbands mit dem Schwamm und limettengrüner Farbe ein – bis zweimal überstreichen, so dass die Fläche etwas dunkler wird als der Lasuranstrich auf der Wand darüber. Damit der Auftrag möglichst gleichmäßig erfolgt, Schwamm nur leicht andrücken, im Kreis bewegen und häufig in Wasser auswaschen, um das Verstopfen der Poren mit Farbe zu vermeiden.

Wandfarbe Limettengrün, aus mehreren Farbschichten

Mit Klebeband maskieren

Mit Stahllineal und Bleistift eine weitere Linie etwa 5 cm unterhalb der ersten anreißen und mit Klebeband maskieren.

Wandfarbe Limettengrün, aus mehreren Farbschichten

Schablone anfertigen

Sofern keine fertige Schablone zur Verfügung steht, schneidet man aus Schablonenpapier oder – Folie mit einem scharfen Messer selbst eine aus. Zum Anreißen des geometrischen Musters Millimeterpapier verwenden und Muster auf das Schablonenpapier durchpausen. Zuerst die Ecken der Quadrate nach innen einschneiden. Schneideunterlage verwenden und die Klinge am Stahllineal entlangziehen.

Wandfarbe Limettengrün, aus mehreren Farbschichten

Schlussanstrich

Limettengrün mit weißer Farbe 5:1 mischen. Schablone auf die waagrechte Sockelbordüre legen und mit dem Schablonierpinsel oder einem kleinen Schwamm Muster einfärben. Den Zierstreifen auf ganzer Länge füllen. Schablonieren mit verschiedenen Tönen von Grün wiederholen, bis das Muster gefällt.

 

Weitere Seiten zum Thema Wandgestaltung

1 Lacklasur für die Wand, Rot in mehreren Schichten

2 Lapislazuli – Lasur mit Goldflitter, in mehreren Schichten

3 Ockergelb auf weiß grundierter Wand mit Kalkfarbe streichen

4 Wickeltechnik, Positive – und Negative Wickeltechnik

5 Farben Konzepte bringen Leben in die Wohnung

Schreibe einen Kommentar