Innenwand Vorsatzschalen, Verbessern die Wärmedämmung

Innenwand Vorsatzschalen sind Bekleidungen von Wänden, die zur Verbesserung der Wärmedämmung oder des Schallschutzes dienen

Innenwand Vorsatzschalen; Mineralfasermatten zwischen Ständerwerk, in der Regel bildet ein Ständerwerk aus Metallprofilen oder Holz das Grundgerüst.

Innenwand Vorsatzschalen zur Verbesserung der Wärmedämmung

Innenwand Vorsatzschalen

Die Dicke der Dämmschicht kann dann erheblich stärker sein.

Ein solches Ständerwerk kann völlig frei vor der Wand stehen.

Muss bei größeren Höhen aber durch Abstützungen mit der Mauer verbunden werden. Dazu kann man Direktabhänger benutzen.

 

Innenwand Vorsatzschalen

Im hier gezeigten Beispiel galt es, die Außenwand eines Hausanbaus aus Mischmauerwerk. Das unzureichend wärmegedämmt war, mit einer dämmenden Schale zu versehen. Die auch gleichzeitig den Untergrund für einen dekorativen Putz abgeben sollte. Um noch zusätzlich den Schallschutz der Wand zu verbessern, wurde das Ständerwerk doppelt beplankt.

Innenwand Vorsatzschalen zur Verbesserung der Wärmedämmung

Innenwand Vorsatzschalen, Dachausbau

Wenn beim Dachausbau die Giebelwände zusätzlich gedämmt werden müssen, bietet sich dort der Aufbau einer Vorsatzschale aus Metallprofilen an.

Durch diese Beplankung entsteht eine planebene Gipsplattenschale.

Innenwand Vorsatzschalen zur Verbesserung der Wärmedämmung

Bodenprofil auf Länge zuschneiden

Das Bodenprofil aus verzinktem Stahlblech wird auf Länge zugeschnitten und danach an seiner Unterseite mit einem selbstklebenden Dichtungsband versehen.

Innenwand Vorsatzschalen zur Verbesserung der Wärmedämmung

Wandabstützungen

Als Wandabstützungen der senkrechten Ständerprofile werden Direktabhänger angedübelt. Anzahl und Höhe hängt von der Höhe des Ständerwerks ab

Innenwand Vorsatzschalen zur Verbesserung der Wärmedämmung

Achsabstand 625 mm

Das System der Abstützungen in der schematischen Darstellung. Die Ständer haben, abgestimmt auf die Plattenformate, einen Achsabstand von 625 mm.

Innenwand Vorsatzschalen zur Verbesserung der Wärmedämmung

U-Profile

An Decke und Boden werden die Ständer nun in die U-Profile gesteckt. Zwischen die Laschen der Direktabhänger geführt und danach mit den Laschen verschraubt.

 

 

Innenwand Vorsatzschalen zur Verbesserung der Wärmedämmung

Metallunterkonstruktion

Die hier über zwei Etagen reichende Metallunterkonstruktion ist jetzt fertig gestellt.

Innenwand Vorsatzschalen zur Verbesserung der Wärmedämmung

Mineralfasermatten

Sind alle vorgesehenen Neuinstallationen im Hohlraum der Vorsatzschale untergebracht. Werden die MineralfasermattenInnenwand Vorsatzschalen zwischen die Ständer geklemmt.

Innenwand Vorsatzschalen zur Verbesserung der Wärmedämmung

Die zweite Lage

Die erste Lage der Beplankung aus großformatigen Gipskartonplatten ist angeschraubt und verspachtelt. Danach folgt die zweite Lage mit versetzten Stößen.

Innenwand Vorsatzschalen zur Verbesserung der Wärmedämmung

Gewebestreifen als Bewehrungen

Um Rissbildungen im vorgesehenen Putzauftrag zu vermeiden. Wird beim Spachteln der zweiten Lage Gewebestreifen als Bewehrungen eingelegt.

Schreibe einen Kommentar